Sehenswürdigkeit

Schwarze Mander

Text: Emely Nobis

Hofkirche mit den schwarzen Mandern © Tirol Werbung

Es ist Innsbrucks wichtigstes und kuriosestes Kunstwerk: die Hofkirche mit den Schwarzen Mandern: achtundzwanzig überlebensgroße Bronzestatuen, die „Schwarze Mander“ genannt werden, weil die Bronze im Laufe der Jahre pechschwarz geworden ist. Die Kirche und die Inneneinrichtung wurden für Kaiser Maximilian I. von Österreich (1459-1519) errichtet. Er wollte, dass seine Größe für immer in Erinnerung bleibt, und plante siebzehn Jahre vor seinem Tod ein prächtiges Grabmal.

Schwarze Mander

Schwarze Mander © FREN Media, Frits Roest

Das Grab, das seinen Leichnam enthielt, sollte von vierzig Statuen von Familienmitgliedern und historischen Helden wie König Artus und Godfrey von Bouillon umgeben sein. Als er starb, waren nur fünf der schweren Statuen fertig. Kurz zuvor hatte er bestimmt, dass er nicht in seiner Residenz in Innsbruck, sondern in der St. Georgs-Kapelle seines Schlosses in Wiener Neustadt beigesetzt werden sollte. Leider hatte er noch nicht festgelegt, was mit dem geplanten Grabdenkmal geschehen sollte, das zu groß und zu schwer für den neuen Standort war.

Nicht nur Männer

Nicht nur Männer © FREN Media, Frits Roest

Sein Enkel Ferdinand I. entschied schließlich, dass das Denkmal in Innsbruck stehen sollte, allerdings mit weniger Statuen (es war sehr teuer). Er ließ auch eine Kirche bauen (1533), um dem Ganzen ein Dach über dem Kopf zu geben. Bei näherer Betrachtung gibt es unter den Schwarzen Mandern auch Frauen, darunter Maximilians zwei Ehefrauen Maria von Burgund und Bianca Maria Sforza. Gemeinsam bewachen sie ein leeres Grab.

Universitätsstraße 2 in Innsbruck, tiroler-landesmuseen.at

Marchfelder Schlösserreich
Burg Laudeck
Unterirdischer See im Salzbergwerk© C. Kossmann
Stift Stams
Donauturm
Franzensburg
Kaiservilla
Naturpark Neusiedler See Leithagebirge
Festung Nauders
Donau zwischen Wien und Hainburg
Palmenhaus Schönbrunn
Goldenes Dachl
Panda im Tiergarten Schönbrunn
Wiener Staatsoper© Wien Werbung
Rattenberg
Schloss Grafenegg© Alexander Haiden
Hofkirche mit den schwarzen Mandern
Museum Tiroler Bauernhöfe
Schloss Ambras
Die ersten Lektionen sind hauptsächlich Gleichgewichtsübungen
Steinach am Brenner
Blick auf Zell am Ziller
Burg Hochosterwitz© Wikimedia Commons / Arcomonte26
Gefrorene Wand
Hotel Tirol in Fiss Hotel Tirol
Schwimmteich Gradonna Mountain Resort
Ruheraum Hotel Post
Das THERESA im Winter Das THERESA
Verdrängung der Lärchwiesen
Crystal Cube
Schloss Hof
Dorferbachwasserfall
© Stanglwirt, Caroline Hechenberger
Schloss Eckartsau
© Christian Stemper 2012