Alpenresort Schwarz

Spa & Golf

Text: Emely Nobis / Bild: Alpenresort Schwarz

Alpenresort Schwarz in Tirol verfügt über einen großzügigen Wellnessbereich und liegt direkt neben dem Golfplatz. Genuss für Golfer und Nicht-Golfer.

Alpenresort Schwarz

Alpenresort Schwarz

Dass Alpenresort Schwarz ein familiengeführtes Hotel ist, merkt man an allem. Die Familie Pirktl ist auf angenehme Art und Weise präsent. Überall in ihrem „Haus“ spürt und sieht man ihre persönliche Aufmerksamkeit und Fürsorge. Das ursprüngliche Haus aus dem Jahr 1694 hat bei den Renovierungs- und Erweiterungsarbeiten nichts von seinem Tiroler Charme verloren. Die geräumigen, modernen und mit natürlichen Materialien ausgestatteten Zimmer sind elegant. Das Essen ist fantastisch, das Personal sehr aufmerksam. Abends, wenn es Auftritte gibt, steigt Seniorchef Franz Pirktl selbst auf die Bühne und kündigt die Künstler mit viel Elan an. Es gibt also viele Gründe für einen Aufenthalt in diesem Wellness-Resort (fünf Sterne) im idyllischen Bauerndorf Obermieming auf dem Mieminger Sonnenplateau.

Alpenresort Schwarz

Alpenresort Schwarz – Wellnessbereich

Sie können hier alles Mögliche tun. Entspannen Sie sich im Spa- und Wellnessbereich, der im Jahr 2016 um drei neue Saunen und einen Ruheraum mit Panoramablick erweitert wurde. Eine „Balance Alpine Genussgipfel“-Massage ist so angenehm, wie der Name vermuten lässt. Es gibt einen Kids‘ Club und eine Wasserwelt für Familien. Es gibt sogar eine Privatklinik für Schönheitschirurgie. Für diejenigen, die mehr Action suchen: Im Winter gibt es kostenlose Shuttlebusse zu den Skipisten oder Sie können in Innsbruck (30 km entfernt) einkaufen gehen. Neben dem Hotel befinden sich drei Tennisplätze. In der Nähe können Sie einen erholsamen Spaziergang machen und anschließend in der Stöttlalm zu Mittag essen, einer echten Almhütte, die wie das Alpenresort Schwarz selbst ganzjährig geöffnet ist.

Alpenresort Schwarz Golf

Golfplatz vor der Tür

Von März bis November können Sie außerdem Golf spielen. Ein 27-Loch-Golfplatz beginnt direkt vor der Tür: der 18-Loch-Championcourse (70 Hektar) mit breiten Fairways und ein kürzerer 9-Loch-Parkcourse für weniger erfahrene Spieler. Für sie gibt es „Schnupperstunden“ und Anfängerkurse, während fortgeschrittene Spieler in der Trainingsakademie ihre Technik perfektionieren können. Vor allem aber lässt die Lage des Golfplatzes inmitten der Berge nichts zu wünschen übrig. Golf, Spa und natürliche Schönheit: Was will man mehr?

Obermieming 141 in Obermieming, hotel-schwarz.com

Hotel Tirol in Fiss Hotel Tirol
Schwimmteich Gradonna Mountain Resort
Ruheraum Hotel Post
Das THERESA im Winter Das THERESA
Verdrängung der Lärchwiesen
Crystal Cube
Dorferbachwasserfall
© Stanglwirt, Caroline Hechenberger